Grundschulhandballtag – ein Erlebnis am 12.11.2021

Dieses Jahr wurde vom DHB mit der AOK und den Handball-Landesverbänden wieder ein Grundschulhandballtag angeboten. Die Grundschule Brombachtal meldete 3 Klassen an.

Wir, vom TSV Kirch-Brombach, freuten uns wieder auf die Durchführung des Handballtages.

Am 12.11. war es so weit. Um 8.00 Uhr nahmen wir die Klasse 2a in Empfang. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Übungsleiter Elvira Stein, Sabrina Bertow, Anne Marquardt sowie Manfred Scholl vom TSV, starteten wir mit einem Aufwärmteil mit Handball, damit die Kids etwas Gefühl für den Ball bekamen.

Anschließend wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt und jeder Übungsleiter ging mit seiner Gruppe zu den einzelnen, vorher aufgebauten Stationen, um die Übungen durchzuführen. Hierbei ging es um Werfen, Fangen, Prellen, Zielwerfen und Koordination. Hierfür erhielt vorher jedes Kind einen Handballpass, in den die Leistungen eingetragen wurden.

Danach bauten wir die Mini-Tore für ein Handballspiel auf. Wir gaben den Kindern einen Einblick in die Minispielweise des Handballs. Alle hatten dabei viel Spaß und die Kinder setzten das Erklärte schon prima um.

Zum Abschluss der 2 Schulstunden erhielt jedes Kind noch einen Schlüsselanhänger und ein T-Shirt der AOK. Weiterhin übergaben wir einen Flyer der SG Odenwald mit den Kontaktdaten und den Trainingszeiten der Mini-Mannschaften. Am Ende gab es noch ein Erinnerungsbild. Nach einer kurzen Pause folgte dann die Klasse 2b und zum Schluss die Klasse 3a.

 

Um 13.15 Uhr ging ein toller Handballvormittag, mit den Kindern der Grundschule Brombachtal und dem TSV Kirch-Brombach, zu Ende. Wir danken Frau Götz von der Grundschule, dass wir den Handballtag schon seit Jahren durchführen können und freuen uns schon auf`s nächste Jahr.


Zurück